Header Image
Home / Mentaltraining Nachwuchssport

Mentaltraining Nachwuchssport

Gruppen für NachwuchssportlerInnen

An dieser Stelle möchte ich Ihnen meine Mentaltraining-Gruppen speziell für junge NachwuchssportlerInnen vorstellen. Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche der Altersgruppe ab U11 bis etwa U16, ältere Jugendliche und Erwachsene im Leistungs- bzw. Spitzensport finden mein Angebot hier.
Ich verstehe mentales Training für Kinder als ein ganzheitliches Konzept. Mentale Stärke ist nicht nur im Sport, sondern auch in der Schule und im Leben allgemein hilfreich.

Ich biete auch Einzelstunden zur individuellen Vorbereitung auf ein Probetraining, eine Bewerbung bei einem Verein oder auf einen bestimmten Wettkampf, an.

Teamwork
Teamwork
Selbstvertrauen
Selbstvertrauen
Ressourcen erarbeiten
Ressourcen erarbeiten

Mentale Stärke – was ist das überhaupt im Kindesalter?

Unter mentaler Stärke verstehe ich mit schwierigen Situationen, dem Alter entsprechend, umgehen zu können.
Auf den Sport bezogen bedeutet das Nervosität, Frust nach einem Fehler oder einer Niederlage, Angst vor Kritik durch TrainerInnen oder TeamkollegInnen bewusst wahrnehmen und selbst gegensteuern zu lernen.
Dadurch gelingt es den Kindern besser, im entscheidenden Moment fokussiert zu sein und ihre Leistung abrufen zu können.

Gemeinsam arbeiten wir an:

  • Selbstwirksamkeit
  • Selbstvertrauen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Fokus im entscheidenden Moment
  • differenzierter Körperwahrnehmung
  • Entspannungstechniken
  • Visualisierungsfähigkeit
  • Teambuilding
  • Umgang mit Konkurrenz im Team
  • Umgang mit Erfolg & Niederlage
  • Frustrationstoleranz
  • langfristiger Motivation

Kleingruppe (ca. 10 Kinder/Jugendliche)
90 Minuten, Termine abgestimmt auf den Trainings- und Turnier/Meisterschaftsplan

Wichtig ist mir zu betonen, dass es sich um einen Entwicklungsprozess handelt, der nicht von heute auf morgen passieren kann und auch nicht soll. Kinder machen im Leben wie im Sport vielfältige Erfahrungen, die sie erst einordnen und integrieren müssen.

Bei diesem natürlichen Prozess unterstütze ich die Kinder sehr gerne in einfühlsamer, wertschätzender und professioneller Weise. Eine entsprechende Bereitschaft der Kinder und Jugendlichen zur mentalen Arbeit und ein Erproben der erarbeiteten Schritte in Training, Match/Wettkampf und Alltag gehören ebenso dazu.

Meine Arbeitsweise:

Details zu meiner Person finden Sie hier, allgemeine Informationen zu meiner Arbeitsweise finden Sie hier.

In der Arbeit mit Kindern lege ich großen Wert darauf, dass die Kinder selbst den Nutzen darin erkennen und gerne mitmachen, dass sie lernen, sich auch gegenseitig im Team zu unterstützen und was jeder für sich persönlich braucht.

Jedes Kind in seiner Individualität zu unterstützen ist mir ein Anliegen, weshalb ich nur in kleineren Gruppen arbeite, denn jedes Kind hat seinen ganz eigenen Entwicklungsstand und sehr persönliche Gründe zb für Nervosität vor einem wichtigen sportlichen Event. Hier genau hinzuhören und die kindlichen Gefühle ernst zu nehmen, sind wichtige Voraussetzungen meiner Arbeit.

Wir erarbeiten gemeinsame und individuelle Strategien mit diesen oft sehr heftigen Gefühlen umgehen zu lernen, was für die Kinder nicht nur im Sport, sondern auch in der Schule und bei persönlichen Schwierigkeiten im Leben hilfreich ist.

In 3 Schritten zu mehr mentaler Stärke:

  1. Vertrauen aufbauen
  2. eigene Stärken und Schwierigkeiten wahrnehmen & ausdrücken
  3. Handlungsmöglichkeiten erarbeiten & erproben

Wie Sie unter Arbeitsweise erfahren, arbeite ich mit Gegenständen, Gestaltungen, Symbolen und mit der eigenen Körperwahrnehmung. Dieser Ansatz kommt Kindern sehr entgegen, da sie mit abstrakten Tips der Erwachsenen oft nicht viel anfangen können.
Durch das Ausprobieren im Hier & Jetzt finden die Kids mehr über ihr eigenes Verhalten heraus, können Alternativen ausprobieren und erhalten Unterstützung von mir und von der Gruppe.

Die Kinder merken, dass sie zb ihre Nervosität selbst beeinflussen können und dass es auch anderen Kindern im Team ähnlich geht, dadurch kann das Thema offener angesprochen werden, die Kinder bleiben nicht alleine mit ihren Ängsten oder Unsicherheiten.

Selbstwirksamkeit sehe ich persönlich als einen der wichtigsten Faktoren für psychische Gesundheit, das Gefühl selbst etwas an seiner momentanen Situation ändern zu können, darauf vertrauen zu können, dass man einer Situation nicht hilflos ausgeliefert ist, Alternativen zu sehen. Aus diesem Grund ist mir die Stärkung der Selbstwirksamkeit und des Selbstvertrauens in der Arbeit mit Kindern ein besonderes Anliegen.

Zeit:

Ich biete Termine wochentags am Nachmittag und am Wochenende vormittags an – in Abstimmung mit Turnier-  bzw. Meisterschaftsplänen.

Ort:

In den Örtlichkeiten und Räumlichkeiten des Sportvereins, sofern es geeignete gibt, oder in einem von mir angemieteten Praxisraum, zb Lachzentrum, Gymnasiumstrasse 61, 1180 Wien.

Neben Einheiten direkt am Trainingsort plane ich auch gerne Outdoor-Einheiten ein, zb in einem Park/Wald/Wiese, da uns die Natur viele Möglichkeiten zur (Körper-)Wahrnehmung und Bewegung bietet.

Preis:

im Sportverein: Kleingruppen mit ca. 10 Kindern,  90 Minuten: € 10,- /Person (externer Seminarraum:  € 12,-/Person)
oder Pauschale: € 120,- à 90 Minuten Einheit

auch andere Varianten möglich, zb kürzere/längere Einheiten, Kleinstgruppe (4 Kinder), Blockveranstaltungen, Workshops, Semesterpauschalen: bitte fragen Sie nach einem individuell passenden Angebot!

Für wen ist dieses Angebot geeignet:

– Nachwuchs-Sportvereine
– andere Nachwuchsvereine (Schach, Musik, Schauspiel, Tanz, …) wo punktuell hohe Leistungen von den Kindern
erbracht werden

Für Schüler & Jugendliche biete ich auch Mentaltraining abgestimmt auf die schulischen Anforderungen in eigenen Gruppen an, dieses Angebot finden Sie hier. Mein Angebot für Erwachsene finden Sie hier.

Anmeldung:

Wenn Sie oder Ihr Verein Interesse an meinem Angebot haben, kontaktieren Sie mich bitte per Email oder telefonisch, Kontaktdaten finden Sie hier.

Top