Header Image
Home / Arbeitsweise

Arbeitsweise

An dieser Stelle möchte ich Ihnen meine Arbeitsweise näher bringen.

In meiner Fachrichtung ‚Konzentrative Bewegungstherapie‘ (KBT) beziehe ich Ihre (Körper)Wahrnehmung und Ihr Erleben im Hier & Jetzt in unsere gemeinsame Arbeit mit ein. Ich arbeite handlungsorientiert, mit Symbolen und Gegenständen, sehr gerne auch in der Natur (Walk & Talk).

Walk & Talk Türkenschanzpark
Walk & Talk Türkenschanzpark
Gestaltung mit Gegenständen
Gestaltung mit Gegenständen
Symbolarbeit
Symbolarbeit

Arbeit mit Bildern
Arbeit mit Bildern
Körperwahrnehmung mit Sandsäckchen
Körperwahrnehmung mit Sandsäckchen
Arbeit mit Holzkugel
Arbeit mit Holzkugel
Durch verschiedene wahrnehmungsorientierte Angebote kann Ihnen Ihr Wahrnehmen und Erleben zunächst bewusster werden und kann dieses in der Folge auch erweitert werden bzw. andere, bisher möglicherweise nicht wahrgenommene Anteile (wieder) aktiviert werden. So können Sie neue Erfahrungen machen, eigene Verhaltensweisen besser verstehen und andere Handlungsmöglichkeiten finden und erproben. Nach und nach bauen Sie diese erweiterten Möglichkeiten in Ihren Alltag ein.

Eine gelungene Beratungs- bzw. therapeutische Beziehung ist nicht nur ein (wissenschaftlich nachgewiesener) wichtiger Wirkfaktor für den Erfolg der Zusammenarbeit, sondern neben Humor ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Eine einfühlsame, wertschätzende, und achtsame therapeutische Arbeit auf Augenhöhe sowie eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre erleichtern es Ihnen, über belastende Erfahrungen zu sprechen. Eine Beratung oder Psychotherapie kann nur erfolgreich verlaufen, wenn Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen.

Meine Arbeitsweise vergleiche ich gerne mit einem Weg:

Sie befinden sich an einer Stelle des Weges, an der Sie nicht genau wissen, wie es weitergehen könnte. Gemeinsam suchen wir nach neuen, vielleicht bisher unbekannten Wegen. Sie probieren aus, ob ein neu entdeckter Weg für Sie passen könnte. Ist das nicht der Fall, suchen wir gemeinsam nach weiteren Abzweigungen und Sie probieren wieder aus, was für Sie individuell passt.
Möglicherweise gehen Sie auch öfter nochmals zurück um zu sehen ob das wirklich stimmig für Sie ist oder ob Sie vorerst lieber auf dem bereits bekannten Pfad gehen möchten. Manche Abzweigungen könnten Ihnen weniger gefallen, andere könnten Sie überraschen und zunächst unscheinbare könnten unerwartete Wendungen nehmen.
Auch auf bereits bekannten Wegen könnten Sie Dinge entdecken, die Ihnen vielleicht bisher nicht aufgefallen sind, oder auf die sie nicht geachtet haben, daraus könnten sich wieder neue Möglichkeiten ergeben.

Ich möchte mit diesem ‚Weg‘ ausdrücken, dass Sie nicht Ihr ganzes Leben verändern müssen. Oft können kleine Schritte eine sehr große Wirkung auf Ihre momentane Situation haben. Vieles kann, aber nichts muss!

In der Beratung sehen wir uns einen bestimmten Abschnitt des Weges zielorientiert an, in der Psychotherapie gehen wir noch einige Schritte weiter und schauen auch immer wieder auf Ihren bisherigen Lebensweg zurück.

Wichtig ist mir zu betonen, dass Sie der Ausgangspunkt unseres gemeinsamen Weges sind, ich begleite Sie auf diesem Weg und gebe Ihnen Hilfsmittel zur Hand, die Schritte machen Sie aber sowohl in der Beratung als auch in der Psychotherapie selbst und in Ihrem individuellen Tempo.

Lebensweg
Lebensweg

Wenn Sie weitere Informationen zu meiner Arbeitsweise möchten, können Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.

Informationen zur Beratung finden Sie hier. Informationen zur Psychotherapie finden Sie hier.

Top